Warum mich Acrylschilder für Hochzeiten nicht begeistern und welche Alternativen es gibt

Hast du sie auch schon gesehen, diese Fotos von durchsichtigen Tischkärtchen, auf die elegant der Name des Gastes geschrieben wurde? Egal, ob auf Pinterest oder Instagram, überall sehe ich Acrylschilder als Hochzeitsdeko. Es werden nicht nur Namenskarten auf Acryl geschrieben, es gibt Menükarten auf Acryl, ja sogar Einladungskarten auf Acryl! 

Vielleicht hörst du schon durch, dass ich von diesem Trend nicht allzu begeistert bin. Ich erkläre dir,

  • weshalb ich das kritisch sehe.
  • wie ich Acrylschilder selbst verwende.
  • welche Alternativen es gibt.

Wunderst du dich, was Acrylglas ist? Im Baumarkt nennt es jeder „Plexiglas“, aber wenn es um Hochzeiten geht, verwendet jeder das Wort „Acrylglas“. Klingt vielleicht eleganter?

beschriftetes Schild aus Acrylglas für eine Hochzeit

Wieso wird Acrylglas eigentlich so gerne als Hochzeitsdeko verwendet?

Acrylglas ist absolut vielseitig: ich kann es in verschiedenen Stärken kaufen und selbst sehr dünnes Acrylglas ist stabil und bruchfest. Es kann zu jeder Feier passen: lasse ich es durchsichtig, wirkt es minimalistisch und elegant. Den Hintergrund kann ich aber auch bemalen, so dass die Farben der Hochzeitdeko aufgegriffen werden und alles perfekt zusammen passt.

Ja – aber warum bin ich dann nicht begeistert von Acrylglas??

Da kommt bei mir eindeutig die Ökotante durch! Die Nachhaltigkeit meiner Produkte ist mir wichtig und da ist Acrylglas einfach nicht die erste Wahl.
Acrylglas (oder Plexiglas) gehört nach der Benutzung in den Restmüll. Es wird dann nicht recycelt, sondern verbrannt. Wenn es also nur für einen Tag (nämlich die Feier) verwendet wird, ist das alles andere als nachhaltig. Ich möchte nicht dazu beitragen, unnötigen Müll zu produzieren und benutze Acrylglas daher nur gut überlegt.

So verwende ich selbst Acrylglas

Bei allen Schildern, die ich herstelle, schaue ich nicht nur auf die Verwendung am Tag der Feier und das Design der Schilder, sondern frage auch: was passiert mit ihnen nach der Hochzeit?
Möchte das Brautpaar das Willkommensschild als Erinnerungsstück behalten? Ich kenne ein zum Beispiel ein Paar, das sich aus dem Hochzeitsschild einen Schlüsselhalter gebastelt hat! In so einem Fall gestalte ich sehr gerne ein individuelles Acrylschild, denn es wird langfristig aufgehängt werden.

Braucht das Hochzeitspaar einen Sitzplan für die Feier, damit jeder Gast schnell seinen Tisch findet? Diesen Sitzplan wird sicher kein Paar nach der Hochzeit behalten wollen. Zu diesem Zweck besitze ich große Acrylschilder, die ich für den Hochzeitstag verleihe. Am Tag nach der Hochzeit hole ich das Schild wieder ab und entferne ganz vorsichtig die Schrift. Hier kommt ein Nachteil von Acrylglas zum Vorschein: es verkratzt leider recht schnell. Ich kann ein solches Schild zwar mehrmals verwenden, bin aber darauf angewiesen, dass das Personal der Location es vorsichtig aufstellt und keine neugierigen Kinder ausprobieren, ob die Schrift vielleicht abgeht, wenn man mit dem Zeigefinger daran kratzt.
Das Verleihen und Reinigen bedeutet zwar etwas mehr Aufwand, trotzdem finde ich diese Kompromisslösung in Ordnung. Noch besser geeignet wären antike Fenster mit Holzrahmen, die ich persönlich sogar noch schöner finde. (Wer eines abzugeben hat, bitte melden!)

Die Suche nach Alternativen

Für manche Dinge suche ich lieber nach Alternativen zu Acrylglas. Ich halte zum Beispiel nichts von Namenskärtchen oder Einladungskarten auf kleinen Acrylschildern. Mag sein, dass einige Gäste ihr Namensschild erst einmal mit nach Hause nehmen – aber nach spätestens vier Wochen landen die meisten bestimmt doch im Müll.

Hier ist also Kreativität gefragt, die Möglichkeiten sind endlos. Beschriften könnte man:

  • schöne Herbstblätter
  • Astscheiben
  • Tassen oder Gläser
  • Marmeladengläschen
  • Weihnachtsbaumkugeln
  • Samentütchen
  • das gute alte Papier 🙂

Jetzt bin ich gespannt auf deine Sichtweise! Schreib mir doch einen Kommentar: was würdest du als Namenskärtchen verwenden und wieso?

beschriftetes Ahornblatt
Beschriftete Fliesen
beschriftete Teetasse

Planst du selbst gerade eine Feier und wünschst dir dafür individuelle Beschriftungen? Schreib mir eine Nachricht über das Kontaktformular oder lies hier mehr zum Thema „Kalligraphie für Feiern“.